1. Mai-Spiel und Maibaum setzen

FR - 04.05Krenstetten und Aschbach

Am 1. Mai 2018 um 6:00 Uhr früh startete der Musikverein mit dem 1. Mai-Rundmarsch in Krenstetten und rüttelten die Krenstettner aus ihren Betten.

Daraufhin ging es weiter nach Aschbach, wo wir unserem Bgm. Martin Schlöglhofer ein Maisständchen spielten. Wir wurden daraufhin mit einem schmackhaften Frühstück belohnt. 

Anschließend ging es wieder zurück nach Krenstetten, wo bereits unser Vize-Bgm. Gottfried Bühringer mit leckerem Kaffee und Mehlspeisköstlichkeiten auf uns wartete. Nach einem kurzen Maiständchen für Familie Bühringer ging es dann auch schon weiter, denn der Maibaum muss schließlich auch noch aufgestellt werden.

Nach der musikalischen Umrahmung der Messe und anschließender Segnung des Baumes durch Pater Martin Mayrhofer ging es dann auch schon los. Die starken Krenstettner Feuerwehrmänner stellten nach traditioneller Methode den Baum mit Schwabeln auf und der Musikverein sorgte für die musikalische Gestaltung.

Mehr dazu finden Sie im Video der FF Krenstetten. 

Im Anschluss daran fand ein gemütlicher Ausklang des Kraftaktes im Arkadenhof des Landgasthauses Berndl statt.

Gegen Mittag ging es zu Fuß weiter Richtung Großmarkstein zur Familie Hold, die ums mit köstlichem Schweinsbraten, Erdäpfelknödel und warmen Krautsalat überraschte. Hier fand auch der Ausklang des Tages bei dem einen oder anderen Stamperl und Spritzer statt.

Weitere Fotos finden Sie im Reiter "Bilder".